Kontrollmessungen

Zur lotrechten Herstellung einer Wand aus Silka XL Planelementen ist das Lot über mindestens 2 Schichten zu messen und die waagerechte Ausrichtung der Lagerflächen einzelner Elemente quer zur Wand lagenweise zu prüfen.

Dabei sind die nach DIN 18202, Tabelle 3, Zeile 5 beschriebenen Ebenheiten zu erfüllen. Diese Nebenleistungen werden nicht gesondert vergütet. Werden erhöhte Anforderungen an die Rohbauwand, zum Beispiel für den Auftrag von Dünnlagenputzen gestellt, müssen sie in der Ausschreibung benannt werden – idealerweise mit Normbezug auf DIN 18202, Tabelle 3, Zeile 6 oder 7. Da es sich in diesem Fall um besondere Leistungen handelt, sind sie separat zu vergüten. Unvermörtelte Stoßfugen sind vor dem Auftragen des Spachtelputzes grundsätzlich an den Wandoberflächen zu schließen.

Kontrollmessungen
Praxistipp

Praxistipp
Die erhöhten Anforderungen an eine Rohbauwand erfüllt Silka XL aufgrund der geringen Maßtoleranzen ohne großen Zusatzaufwand.

Baubuch 2018/2019 – 5. Auflage

Downloads

Baubuch Kapitel 3 - Wandbaustoffe

Baubuch Kapitel 3.5 - Produkte und Verarbeitung Silka Kalksandstein

Kontaktieren Sie uns

Weitere Informationen gibt:

Unsere technische Bauberatung

Unsere Bauberater sind Baustoffexperten sowie zertifizierte Energiefachberater und unterstützen Sie bei Ihrer täglichen Arbeit.

Telefon: 0800 5235665 (Freecall)

 

Hier finden Sie den Bauberater Ihrer Region