Überbindemaß

Qualitätsgerechte Ausführung des Überbindemaßes

Ytong Porenbeton und Silka Kalksandstein sind grundsätzlich nach den aktuell geltenden normativen Ausführungsregeln des Mauerwerksbaus nach DIN EN 1996 (EC6) und ggf. den ergänzenden Regeln in bauaufsichtlichen Zulassungen zu verwenden. Darin sind allgemeine technische Parameter wie das von der Steinhöhe abhängige Überbindemaß sowie die Ausführung der Stoß- und Lagerfugen
festgelegt. Für die qualitätsgerechte Ausführung ist es wichtig, die in der statischen Berechnung und den Ausführungsunterlagen angegebenen erforderlichen Überbindemaße einzuhalten und durch die Bauleitung regelmäßig ab Baubeginn
kontrollieren zu lassen.

Überbindemaß nach DIN EN 1996-1-1

Baubuch 2018/2019 – 5. Auflage

Downloads

Baubuch Kapitel 3 - Wandbaustoffe

Kontaktieren Sie uns

Weitere Informationen gibt:

Unsere technische Bauberatung

Unsere Bauberater sind Baustoffexperten sowie zertifizierte Energiefachberater und unterstützen Sie bei Ihrer täglichen Arbeit.

Telefon: 0800 5235665 (Freecall)

 

Hier finden Sie den Bauberater Ihrer Region