Wand

Wandkonstruktionen mit Ytong Porenbeton und Silka Kalksandstein Dank der vielfältigen Möglichkeiten bei der Baustoffauswahl mit Ytong und Silka Wandkonstruktionen lassen sich die heutigen Anforderungen an den Wärmeschutz von Wänden vielfältig erfüllen.

Egal ob als monolithische Wandkonstruktion, Funktionswand oder zweischaliges Mauerwerk: Die Hochleistungsbaustoffe Ytong Porenbeton und Silka Kalksandstein erfüllen die Anforderungen an energieeffiziente Wandkonstruktionen spielend.

In den nachstehenden Tabellen werden unsere Baustoffe mit Dämmstoffen unterschiedlicher Wärmeleitfähigkeit (WLF) für folgende Anwendungen kombiniert:

 

 

Tabelle 1: U-Werte monolithischer Wandkonstruktionen

Annahmen:
Außenputz λ = 0,25 W/(mK), d = 15 mm; Innenputz λ = 0,70 W/(mK), d = 10 mm; Wärmeübergangswiderstände Rsi = 0,13 m2K/W, Rse = 0,04 m2K/W

Tabelle 2: U-Werte von Ytong Funktionswänden

Annahmen:
Außenputz λ = 0,21 W/(mK), d = 8 mm; Innenputz λ = 0,70 W/(mK), d = 10 mm; Wärmeübergangswiderstände Rsi = 0,13 m2K/W, Rse = 0,04 m2K/W

Tabelle 3: U-Werte von Silka Funktionswänden

Annahmen:
Außenputz λ = 0,21 W/(mK), d = 8 mm; Innenputz λ = 0,70 W/(mK), d = 10 mm; Wärmeübergangswiderstände Rsi = 0,13 m2K/W, Rse = 0,04 m2K/W

Tabelle 4: U-Werte von zweischaligem Mauerwerk

Annahmen:
Silka Verblender 1,8 λ = 0,99 W/(mK), d = 115 mm; Fingerspalt λ = 0,067 W/(mK), d = 10 mm; Innenputz λ = 0,70 W/(mK), d = 10 mm; Wärmeübergangswiderstände Rsi = 0,13 m2K/W, Rse = 0,04 m2K/W

Ytong Dachkonstruktionen im Neubaubereich

Massivdächer aus Ytong Porenbeton Montagebauteilen sind sowohl mit dem mineralischen Dämmstoff Multipor als auch mit anderen Dämmstoffen dämmbar. Wichtig ist jedoch, neben dem Wärme- ebenso auf den Feuchteschutz zu achten sowie auf die Brandsicherheit und eine einfache Ausführung. Auf die unterschiedlich dicken Ytong Dachelemente lassen sich – je nach Dämmstandard – die Dämmstoffe in verschiedenen Dicken aufbringen. Dabei ergänzen die massiven Dachelemente den Wärmeschutz zusätzlich, da sie bereits aufgrund der eingeschlossenen Luftporen über beachtliche Dämmwerte verfügen.

Tabelle 5: U-Werte von Ytong Kombidächern
Tabelle 5: U-Werte von Ytong Kombidächern


Annahmen:
Innenputz λ = 0,70 W/(mK), d = 10 mm; Wärmeübergangswiderstände Rsi = 0,10 m2K/W, Rse = 0,04 m2K/W

passende Kapitel aus dem Baubuch

Downloads

Bautechnologie Kompakt

Kontaktieren Sie uns

Weitere Informationen gibt:

Unsere technische Bauberatung

Unsere Bauberater sind Baustoffexperten sowie zertifizierte Energiefachberater und unterstützen Sie bei Ihrer täglichen Arbeit.

Telefon: 0800 5235665 (Freecall)

 

Hier finden Sie den Bauberater Ihrer Region